Bewusstwerdung in fünf Phasen

Mit diesem Beitrag bringe ich dir die von mir entwickelte Methode der Bewusstwerdung näher. Sie basiert auf fünf Phasen: Abkühlung, Aufklärung, Lösung, Neuordnung, Integration des geschaffenen Bewusstseins. Mit dieser Methode der Bewusstwerdung erarbeite ich mit dir ein spezielles und maßgeschneidertes Konzept, um deinen Rechtsproblemen auf den Grund zu gehen.

Diese neue und derzeit einzigartige Herangehensweise schafft Bewusstsein für rechtliche aber auch für persönliche Themen. Ziel ist es, dein Bewusstsein so zu weiten, damit du nicht wieder in gleichgelagerte rechtlich problematische Situationen gerätst. Wenn wir das schaffen, wirst du eine Vertretung durch einen Rechtsanwalt nur noch in seltenen Fällen benötigen.

Wie funktioniert das?

Durch das 5-Säulen-Modell können wir einen klaren Blick auf das Thema, das hinter dem Rechtsproblem steht, werfen. Keine Angst, ich wende die Methode nur dann an, wenn du dafür bereit bist und dich öffnen kannst. Denn es funktioniert nur mit deiner Mithilfe.

Abkühlung

Oft ist dir der klare Blick durch Emotionen oder einstudierte Verhaltensmuster, die uns unbewusst steuern, verwehrt. Ängste, Selbstzweifel, Ärger, Zorn, Hass und Neid trüben den Blick und es fällt schwer, klar zu sehen. Deswegen sind die Hintergründe nicht erkennbar. Das schützendes Selbst (Ego) macht sich durch Emotionen wichtig und will sich Raum verschaffen. Es hat Angst zu sterben, wenn die Wahrheit auf den Tisch kommt. Um in die nächste Phase zu kommen, bedarf es einer Abkühlung des hitzigen Gemüts. Dann wird der Blick wieder klar und wir können uns anschauen, warum dein Rechtsproblem entstanden ist.

Aufklärung

In dieser Phase arbeiten wir gemeinsam daran, die Ursache ausfindig zu machen. Ich werde dir auch deine rechtlichen Möglichkeiten aufzeigen und wir finden gemeinsam einen Weg, um dein Rechtsproblem und die Wurzel, die dahinter steht, zu lösen.

Lösung

Das Lösen ist einer der wichtigsten Schritte, um von deinem rechtlichen Thema befreit zu werden. In dieser Phase kann es oft erforderlich werden, dich rechtlich zu vertreten oder ein Coaching vorzunehmen.

Neuordnung

Nun ist es an der Zeit, dich neu Auszureichten und aus dem vorangehenden Prozess die notwendigen Schlussfolgerungen zu ziehen. Es ist wichtig, die alten persönlichen und rechtlichen Verhaltensmuster loszulassen und ein neues Verhalten zu integrieren. Die Neuordnung ist wichtig, denn ohne sie kann es passieren, dass du wieder in ähnliche Rechtsprobleme schlitterst.

Integration

Durch die vier Phasen wirst du eine Veränderung in dir wahrnehmen. Dies geschieht durch das Schaffen von Bewusstsein, Bewusstsein auf rechtlicher und persönlicher Ebene.

Ich arbeite sehr gerne mit Klienten anhand dieser Methode und zeige ihnen ihre Möglichkeiten auf, damit sie sich von ihren rechtlichen Themen befreien können. Ich coache die Klienten und es erfüllt mein Herz mit Freude, wenn sie es durch mein Wirken schaffen, zu erkennen, dass es im Leben nicht um Recht haben geht, sondern um die persönliche Weiterentwicklung. 

Ich freue mich, wenn ich auch dich begleiten kann.

Bis bald, dein Wolfgang Ehß.